Einschulungsfeier der Erstklässler 2019

Erste-Hilfe-Kurs der Klassen 1c und 4c

Ausflug der Klassen 3 und 4c in die Kunsthalle Würth

Verrückte Hasen im Kunstunterricht Klasse 3c

Ein dickes Dankeschön an den Förderverein

Wir haben Sitzpolster und viele neue Bücher für die Bücherei bekommen. Zudem wurden die Kinder mit tollen Fußballtoren und neuen Bällen überrascht! Seitdem wird hier fleißig gekickt und gelesen.

Osterwerkstatt in Klasse 1/2

"Frühling" in Klasse 1/2

Thema "Haustiere" in Klasse 1/2

Im Sachkundeunterricht konnten die Erst- und Zweitklässler zum Thema „Haustiere“ viel erzählen. Zwei Hamster, ein Welpe, ein Kater und zwei Zwergkaninchen besuchten uns in der Schule. Vielen Dank an die Eltern, die das möglich gemacht haben.

Herzlichen Glückwunsch!

Siegerehrung "Dreikönigslauf 2019"
Astrid-Lindgren-Führung in der Stadtbibliothek

Kontakt

Büchelhalde 8 
74523 Schwäbisch Hall  

Telefon: 0791 / 8300   
 Fax: 0791 / 9746370       
gsgailenkirchen@t-online.de

KEA in Gailenkirchen

Verlässliche Grundschule in Gailenkirchen

Montag: 11.15 - 13.00 Uhr
Dienstag: 12.05 - 13.00 Uhr
Mittwoch: 12.05 - 13.00 Uhr
Donnerstag: 12.05 - 13.00 Uhr
Freitag: 12.05 - 13.00 Uhr


"Wir machen Obstsalat" (Kl.1/2)

Klasse 1/2: "Bodenbilder aus herbstlichen Materialien legen"

Klasse 4c gestaltete "Herbstbilder aus Naturmaterialien"

Klasse 4c „Buchstaben verändern sich wie beim Künstler Otmar Alt“

Schulhofhocketse
Drachen steigen lassen

Facelift für den Schulhof –Förderverein und Elternschaft bemalen den Schulhof neu Breit-Eich-Grundschule Schwäbisch Hall – Außenstelle Gailenkirchen

Der Schulhof der Außenstelle der Breit-Eich-Grundschule Schwäbisch Hall in Gailenkirchen ist ein wenig in die Jahre gekommen. Grund und Anlass genug für den Förderverein der Außenstelle (Pro Gailenkirchen) die Initiative zu ergreifen und aktiv zu werden. Zunächst wurde mit einer Reinigungsaktion der Fa. Kärcher der Schulhof gesäubert und alte Farbreste entfernt. Anschließend gestalteten Kinder und Erwachsene an zwei (heißen) Samstagen die Freifläche farblich vollkommen neu. Das Ergebnis kann sich mehr als sehen lassen. Spiele und Spielmöglichkeiten sind entstanden, Spielfelder und Aufstellmöglichkeiten wurden aufgezeichnet. Die Kinder sind, ebenso wie die Schulleitung, über so viel ehrenamtliches Engagement begeistert, zumal der Förderverein sich auch an den Kosten beteiligt hat. Rektor Walter meint: „Die Außenstelle hat wieder einmal bewiesen, dass sie ein sehr lebendiger Standort ist.“

Wir fechten!